Gefängnistagebuch

Von (Autor)Rinser Luise

3,506,95

„Für mich wurde der Aufenthalt im Gefängnis zur Wende meines Lebens.“ (Luise Rinser)

Nur noch 1 vorrätig

Vom 22. Oktober bis zum 21. Dezember 1944 reichen die Aufzeichnungen, die Luise Rinser heimlich in der Zelle eines nationalsozialistischen Frauengefängnisses gemacht hat, während in Berlin ein Prozeß wegen Hochverrats gegen sie lief. Sie beschreibt, was sie beobachtet und am eigenen Leibe erfahren hat. Ihr Bericht ist Anklage, für die jedoch, die das Regime der Gewalt nicht bewußt erlebt haben, ein Dokument.

SKU: 978-3-596-21327-6
Kategorie
Tags:, , ,
Gewicht 0.150 kg
Größe 19 × 12.5 × 1 cm
Autor

Medium